Schlagwort-Archive: Papst

Keine Mahnung, kein Trost – Franziskus in Auschwitz

xxy Auch Schweigen spricht. So war es Ende Juli, als der Papst das ehemalige Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau besuchte und nichts sagte. Weiterlesen

Werbeanzeigen

Utopie im Vatikan

VATIKAN / „Wir müssen doch normal sein“, sagte Franziskus auf seinem Rückflug von Rio nach Rom. Er hatte gerade seine erste Auslandsreise und gut vier Monate Pontifikat hinter sich, die alles andere als „normal“ waren – in der Abfolge auf dem Stuhl Petri und für das Gefolge des Papstes. Die Frage des italienischen Journalisten im Flugzeug, was der Papst denn wohl in seiner schwarzen Tasche habe, kam einem ein bisschen vor wie Rotkäppchens Frage an den verkleideten Wolf: „Ach Großmutter, was hast du so große Ohren und so lange Zähne?“ Franziskus antwortete ohne Häubchen und Spitzen, und in der Papsttasche lagen letztlich nur „ein Buch, ein Agenda und ein Rasierer“ – auch der Papst ist schließlich ein Mann. Weiterlesen