Archiv der Kategorie: Frauen

Wut – Mut – Frieden: Nicht nur am Weltfrauentag

Ein Appell nicht nur zum Weltfrauentag: Wenn ihr etwas positiv verändern wollt, müsst ihr auch mal ordentlich den Schlamm aufwühlen, sagt die indische Anwältin Flavia Agnes. Und sie weiß, wovon sie spricht.
Weiterlesen

Italiens „Fertility day“ – Zeugen für den Welfare

fertility-day-bild Um den Italienern Lust auf Nachwuchs zu machen, installiert die Politik einen „Fertility day“, einen „Tag der Fruchtbarkeit“ am kommenden 22. September, mit dem man das kollektive Bewusstsein um die Fragilität und Grenzen der eigenen Reproduktionstüchtigkeit schärfen will. Was von der Idee her nicht zu schlecht ist, ist in der kommunikativen Umsetzung katastrophal. Eine bevormundende Familienpolitik im Jahr 2016 kann einem schon auf den Magen schlagen… Ein Verriss. Weiterlesen

Vatikan will weibliche Expertise

videobotschaft-papst-frauen-detail  Nein, es gibt sie nicht in der katholischen Kirche und wird sie wohl auch in den nächsten 100 Jahren nicht geben: Priesterinnen. Das gleich vorweg. Kein Grund, nicht über Frauen im Vatikan zu sprechen. Denn unter Franziskus setzt die katholische Kirche zunehmend auf weibliche Expertise. Weiterlesen

Training don’t kiss – Cahun #2

Cahuns genreübergreifendes Arbeiten als Schriftstellerin, Fotografin und Schauspielerin und ihre vielfältigen Selbstinszenierungen weisen sie als Verwandlungskünstlerin par excellence aus, die ästhetische Konventionen und gesellschaftlich geprägte Bilder unterläuft. Neben der Wahl von Namenspseudonymen wie Claude Courlis, Daniel Douglas und 1916 schließlich Claude Cahun verändert sie in ihrer Schaffenszeit radikal ihre äußere Erscheinung. Sie rasiert sich die Haare ab – zu damaliger Zeit ein Skandal – und kombiniert ungewöhnliche Kleidungsstücke.

Weiterlesen

Surrealisten – Claude Cahun #1

Vor 120 Jahren wurde die Künstlerin Claude Cahun geboren – am 25. Oktober 1896 im französischen Nantes. Die dem Surrealismus zugeordnete Schriftstellerin, Fotografin und Performance-Künstlerin ist innerhalb der damaligen kreativen Szene eine eigenwillige Erscheinung, die ihrer Zeit in mancher Hinsicht voraus war. Weiterlesen

Hildegard von Bingen – ein Multitalent

Interview mit der Historikerin und Sachbuchautorin Barbara Beuys über Hildegard von Bingen, Oktober 2012.

Der Papst hat Hildegard von Bingen zur Heiligen der Universalkirche erhoben – Frau Beuys, Sie haben sich intensiv mit der deutschen Mystikerin auseinandergesetzt. Hildegard von Bingen war Klostergründerin und Theologin, sie ist berühmt für ihre Errungenschaften im Bereich der Musik und der Medizin, sie predigte sogar und unterhielt Briefwechsel mit den besten Köpfen ihrer Zeit – das scheint ja über die sonstigen Tätigkeiten von mittelalterlichen Ordensfrauen ziemlich hinausgegangen zu sein?

Weiterlesen